Die Historie der Fa. Mulzer in Rosenheim

Rosenheimer Tradition seit 1887

Bereits im Jahr 1616 findet das Haus am Ludwigsplatz 18 schriftliche Erwähnung. Lange Zeit wurde hier eine Backstube betrieben. Am 27.03.1887 gründete Josef Mulzer gemeinsam mit seiner Frau Mathilde, die beide aus Regensburg stammten, das Textilwarenhaus. Nach dem Zweiten Weltkrieg übernahm Hermann Mulzer, sein Enkel das mittlerweile sehr erfolgreiche Unternehmen. Heute führen seine beiden Töchter, Frau Christa Mulzer und Frau Margarete Zickenheiner das Geschäft.

Vor einigen Jahren wurde das Anwesen in mehreren Bauabschnitten auf allen Stockwerken aufwendigst renoviert und modernisiert. Geblieben sind alte Gewölbestrukturen mit elegantem Flair und die antike wunderschön restaurierte Ladenkasse, die treffend die Werte wie Beständigkeit, Qualität und Einzigartigkeit symbolisiert.